Wir haben am Wochenende von Freitag auf Samstag gezeltet. Angefangen hat die ganze Gaudi mit höchst professionellem Zeltaufbau der Kids, was natürlich hungrig macht. Deshalb haben wir gleich im Anschluss kräftig aufgegrillt. Um die Verdauung in Schwung zu bringen wurde danach geslacklined und auf und um den Bauernhof unglaublich nervenaufreibende "Verstecksdi-Runden" mit teilweise haarsträubenden Verstecken gespielt. Mit Anbruch der Dunkelheit gehörten natürlich auch ein Lagerfeuer mit entsprechender Verpflegung (Kiloweise Marshmallows und Stockbrot) und eine gruselige Nachtwanderung durch die Alzau zum Programm. Vom Emmertinger Wolf wurde zum Glück niemand gefressen, weshalb alle Ninjas danach absolut KO und lebendig ins Zelt fallen konnten.

IMG-20210819-WA0008.jpg    IMG-20210819-WA0004.jpg

 IMG-20210819-WA0014.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.